Aktuelle Seite: HomeBausteine

Schwerpunkte

Integration/ Inklusion

An beiden Standorten werden Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf in Kooperation mit dem Förderzentrum Helene-Dieckmann-Schule beschult. In unseren Präventivklassen - und Integrationsklassen arbeiten jeweils eine Regelschullehrerin (CRS) und eine Sonderpädagogin (HDS) im Team. Bei Kindern, die diese besondere Förderung benötigen, werden im Vorfeld der Einschulung gemeinsame Gespräche mit den Eltern und dem Förderzentrum geführt, um den Unterstützungsbedarf zu ermitteln.  

Teil der sonderpädagogischen Förderung sind die Hörschule, welche für Kinder mit einer auditiven Hörverarbeitungsstörung an beiden Standorten angeboten wird, und der Leseintensivkurs in Klausdorf.

Forschendes Lernen

 

Unterrichtsangebot für Kinder mit besonderen Begabungen:

Forschendes Lernen bedeutet, dass wir Kindern zutrauen, für zwei Wochenstunden aus ihrem regulären Unterricht "auszusteigen", um in der Gruppe "Forschendes Lernen" teilzunehmen. Die Kinder arbeiten dann an besonderen Projekten. Auch die Teilnahme an Wettbewerben ist Inhalt dieser Arbeit. Aktuell wurden unsere Kinder für ihre Beitrage zu einen europäischen Wettbewerb prämiert. Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Gruppe sind Kinder der dritten und vierten Klassen, die von ihren Lehrerinnen vorgeschlagen werden.

Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Blingualer Unterricht
  • Arbeitgemeinschaften
  • Insel
  • Verschiedene Projekte
  • Wettbewerbe
  • Zukunftsschule
  • VERA
  • Hausaufgabenhilfe
  • Integration/Inklusion
  • 4+1

Ausführliche Informationen zu diesen Themen finden Sie im Untermenü dieser Seite und in unserem Schulprogramm.

Jül

3c5308320bHinter dieser Abkürzung verbirgt sich das jahrgangsübergreifende Lernen.

Die Kinder des 1. und 2. Jahrgangs werden gemeinsam unterrichtet und individuell gefördert. So kann das Konzept der Eingangsphase, dass die Schülerinnen und Schüler die Klassenstufen 1 und 2 in ihrem Tempo (in 1,2 oder 3 Jahren) durchlaufen, umgesetzt werden ohne dass die Kinder, die länger verweilen, den Klassenverband verlassen müssen. Genauere Ausführungen entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Punkt des Schulprogramms, das im Laufe dieses Schuljahres in aktueller Form auf der Homepage erscheinen wird.

Bili

bili 

Bilinguale Klassen in Klausdorf

In jeweils einer Klasse eines Jahrgangs  wird Englisch als Unterrichtssprache verwendet. Diese Form des Fremdsprachenlernens wird als Immersion bezeichnet. Das Eintauchen in die Zielsprache ermöglicht den natürlichen Fremdsprachenerwerb. Immersion gilt als die erfolgreichste Methode, eine Fremdsprache zu erwerben. Genauere Ausführungen entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Punkt des Schulprogramms.

http://www.fmks-online.de/

Seite 1 von 3

Kontakt Klausdorf

Klausdorfer Str. 72-74
24161 Altenholz

Tel: 0431 - 260960-0
Fax: 0431 - 260960-26
Mail: claus-rixen-schule.altenholz@schule.landsh.de

Kontakt Stift

Posener Straße 39
24161 Altenholz

Tel: 0431 - 26096120
Fax: 0431 - 26096123  

Nächste Termine

Dez
13

13.12.2017 18:00 - 19:30

Dez
19

19.12.2017 10:30 - 11:30

Jan
17

17.01.2018 15:00 - 20:00

Go to top