Aktuelle Seite: HomeSchultagebuch

Beiträge der Schüler

Bald ist Fahrradprüfung

Die Fahrradprüfung ist am 4.7.2017. Bei der Fahrradprüfung fahren die 4. Klassen durch ganz Altenholz. Die Schüler fahren einzeln die Strecke ab. Alle Fahrräder müssen kontrolliert sein um zu wissen, dass sie verkehrssicher sind. An jeder Ecke gibt es bei der Prüfung natürlich auch einen Prüfer. Die Kinder werden an der Schule starten. Dann fahren sie Richtung Förde Sparkasse, dort fahren sie dann nach rechts in die Lindenallee, danach geht’s nach links in die Ahornallee, dann fahren sie noch an der Feuerwehrwache vorbei und dann über die Klausdorferstraße wieder zurück zur Schule.

Die Kinder dürfen nur kleine Fehler machen, hoffen wir mal, dass das nicht passieren wird. Also sollte man sehr genau gucken, um in der Fahrradprüfung nicht durchzufallen. Sonst muss man sie an einem anderen Tag wiederholen. Wir denken aber, dass alle es schaffen. Viel Glück euch allen!

Eure Reporterinnen

Emilia und Fabienne

____________________________________________________________________________________________

Die Fahrradprüfung ist am 4.7.2017. Die 4a, die 4b und die 4c fahren an der Klausdorferstraße lang. Ein paar Eltern kommen zum Prüfen und gucken, ob wir alles richtig machen, wie an Kurven die Hand raushalten. Wir machen das für unsere Sicherheit, dass wir im Straßenverkehr sicher unterwegs sind! Die Polizistin gibt uns die Pässe, wenn die Fahrradprüfung zu Ende ist. Aber nur, wenn jeder bestanden hat, wovon ich ausgehe.

von Sean und Silvanus

____________________________________________________________________________________________

Am 4. Juli 2017 findet die Fahrradprüfung in der CRS statt. Dort kriegt man, wenn man die Fahrradprüfung bestanden hat, den Fahrradpass. Dann können die Kinder frei mit dem Fahrrad fahren. Die Kinder fahren einmal durch Klausdorf. Sie lernen wie man Handzeichen gibt (natürlich nur wenn  man abbiegen möchte). Sie kriegen eine Karte, wo sie lang fahren müssen und einen Zettel, wo draufsteht, ob sie den Arm ausstrecken und noch sonstiges. Zum Schluss kriegen die Kinder einen Aufkleber auf das Fahrrad.  

 

von Elias und Silvanus

Preise für CRS-Schüler beim Europäischen  Wettbewerb 2017

Dieses Jahr fand zum 64. Mal der Europäische Wettbewerb statt.

Mit gut 80.000 Teilnehmern ist er der größte Schülerwettbewerb Deutschlands. An der Claus-Rixen-Schule haben dieses Jahr die Kinder aus der Forscher AG teilgenommen. Zehn Kinder haben einen Preis gewonnen.

Am Montag den 19.06. wurde der Preis von Kreispräsident Herrn Clefsen an die Claus-Rixen-Schule übergeben.

Anschließend haben wir Herrn Clefsen interviewt:

Wie sind sie dazu gekommen, die Preisverleihung vom Europäischen Wettbewerb zu machen?

Es ist meine Verpflichtung als Kreispräsident.

Was haben sie für Aufgaben als Kreispräsident?

Meine Aufgaben ist es Feiern, Veranstaltungen und Repräsentation durchzuführen.

Wie lange sind sie schon bei der Preisverleihung des Europäischen Wettbewerb dabei?

Ich bin schon 14 Jahre dabei.

Was sind ihre Aufgaben bei dem Europäischen Wettbewerb?

Meine Aufgabe ist nur die Siegerehrung.

Wie finden sie die Ideen der Kinder?

Ich finde es wichtig, dass ihr euch mit Europa beschäftigt.

Was wünschen sie sich für die Zukunft beim Europäischen Wettbewerb?

Es nahmen 2.029 Schüler in Schleswig-Holstein teil. Ich wünsche mir, dass noch mehr Schulen teilnehmen.

Vielen Dank für das Interview Herr Clefsen!

Von Sirin und Lillemor

Das Frühlingskonzert 2017

Am 18.5.17 war das Frühlingskonzert. Es sind der deutsche und englische Chor dort aufgetreten. Geleitet wurde das Ganze von unseren wunderbaren Musiklehrerinnen Frau Leopold und Frau Zavazava. Aber es war nicht nur der Chor da, es war ja auch noch ein großes Publikum da. Eltern, Geschwister, Verwandte, Oma und Opa und die Lehrerinnen waren da. Sie alle haben sich auf gemacht, um ihren Kindern oder sogar ihre Enkel sich anzuhören. Es gab aber noch Solokinder und Gruppen die etwas vorgetragen haben. Es gab ein paar Vorträge am Klavier, mit der Klarinette und die Gruppen  haben die Vorträge auch gehalten. Aber mit Musikinstrumenten oder der Stimme. Das Frühlingkonzert wurde „moderiert“ von unserer Schulleiterin Frau Eick und auch sie war begeistert. Es war ein schöner Abend, der sich sehr gelohnt hat.

Eure Reporterin

Emilia

___________________________________________________________________________________________

Am 18.5 2017 war es wieder soweit, das Frühlings-Konzert stand vor der Tür. Der Deutsche Chor, der Englische Chor  und viele Solisten sind aufgetreten. Frau Leopoldund Frau Zavazava haben sich tolle Lieder ausgedacht sowie „I go to Spain“ und „Musik sein“. Piet aus der 3b hat Oboe und Lasse aus der 4a Klavier gespielt. Die Oboe fand ich persönlich von den Solisten am schönsten. Nachdem alles gesungen  und gespielt wurde, haben wir von den ganzen netten Zuhören eine kleine Spende bekommen. Alle Kinder und Lehrerinnen haben sich sehr über die nette Geste gefreut.

Eure Reporterin

NeeleJ

-

Vorfreude auf das Frühlingskonzert

Wie in jedem Jahr gibt es auch in diesem Jahr das Frühlingskonzert der Claus-Rixen-Schule. Es findet am Donnerstag, den 18. Mai um 17.00 Uhr im Gemeindezentrum in Altenholz statt. Es können Schüler, Schülerinnen oder sogar Schülergruppen aus der 3.- und 4. Klasse etwas vortragen. Die Schüler können Lieder singen oder ein Musikstück auf einem Musikinstrument vorspielen. Das Frühlingskonzert wird von den Musiklehrerinnen Frau Zavazava und von Frau Leopold geleitet. Die Kinder haben am 26. April 2017 in der 4. Stunde ihre erste Probe. Die Generalprobe ist ein Tag vor dem Frühlingskonzert, am 17. Mai 2017 zwischen 9.00 und 12.00 Uhr mit allen Kindern, die sich angemeldet haben. Den Kindern können dann am Tag des Frühlingskonzertes die Eltern, Verwandten und Freunde zugucken. Alle Kinder sind schon super aufgeregt. Die Kinder haben aber auch einen Grund zur Vorfreude. Bis zum Frühlingskonzert ist es nicht mehr weit. Sicherlich wird das Frühlingskonzert ein totaler Erfolg. Denn die Kinder haben sich viel Mühe gemacht und hoffen, dass die Eltern oder Verwandten sich besonders über das vorgetragene Stück freuen. Viel Spaß allen Kindern, die dort mitmachen!

Eure Reporterin

Emilia  

              

Die Buchwoche 2017

Die Buchwoche war vor den Osterferien. Die Buchwoche fand in der ganzen Claus-Rixen Schule statt.  Die ganze Schule hat mitgemacht.

Wir haben an verschiedenen Büchern gearbeitet und Arbeitsblätter zu dem Buch gemacht.                     

Und natürlich haben wir in dem Buch gelesen.

Einige Klassen haben auch etwas gebastelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                        Batik-Gespenster der Klasse 3b

Die Buchwoche war cool.  Achim Bröger, ein bekannter Kinderbuchautor, war zum Vorlesen da.

Er hat „Flammen im Kopf“ vorgelesen. Das Buch war sehr interessant.  

Hier seht ihr noch weitere Bücher von Achim Bröger. 

von Ben und Kalle

_________________________________________________________________________________________

"Indianer- Besuch" in der 2b

Frau Krause hielt in der Buchwoche in der Klasse 2b ein Vortrag über Indianer.

Die 55-jährige Frau Krause war ein halbes Jahr bei den Indianern und kennt sich sehr gut mit ihnen aus.

Vielen Dank an Frau Krause für den spannenden Vortrag!

Sie hat erzählt, dass die Indianer bei Festen, wertvolle Kleidung mit vielen Adlerfedern tragen und Reiterspiele machen.

Aber auch an normalen Tagen tragen sie viele besondere Kleidung, z.B. Mokassins. Früher, bevor es Perlen gab, haben sie Stachelschweinborsten gefärbt und für die Schuhe benutzt.

Die Indianer ernähren sich hauptsächlich von Büffelfleisch.

Bis zu 60 Indianer reiten los, um 300 Büffel in einen Zaun einzusperren. Manche werden geschlachtet andere geimpft und wieder freigelassen. Die Kleidung der Indianer besteht hauptsächlich aus Bisonleder.

Bei den Indianern gibt es manchmal nicht genug sauberes Wasser.

Dieser Bericht von Frau Krause war sehr spannend und hat den Kindern sehr gut gefallen.

von Sirin und Lillemor

                 

 

Seite 1 von 12

Kontakt Klausdorf

Klausdorfer Str. 72-74
24161 Altenholz

Tel: 0431 - 260960-0
Fax: 0431 - 260960-26
Mail: claus-rixen-schule.altenholz@schule.landsh.de

Kontakt Stift

Posener Straße 39
24161 Altenholz

Tel: 0431 - 26096120
Fax: 0431 - 26096123  

Nächste Termine

Okt
11

11.10.2017

Go to top