Aktuelle Seite: HomeSchultagebuch

Beiträge der Schüler

Wir sind die neuen Reporter!

Jeden Dienstag findet im Computerraum eine AG mit Computern statt, die Reporter-AG. Die Reporter schreiben Artikel für die Internetseite  unserer Schule. Sie schreiben darüber, was in der Schule so passiert und was bald ansteht. Ab dem jetzigen Jahr (also 2017) sind neue Kinder dazu gekommen. Neu dabei sind Fabienne, Neele und Lilly aus der 4b,  Sean, Davin und Kalle aus der 4a und Lale und Inka aus der 4c.

Wir freuen uns auf die Unterstützung der neuen Reporter. Im Moment arbeiten wir an Schulwitzen, an Reportagen von Fasching, an dem neuen Tiefseilgarten, wir machen noch eine Reportage über die Pausen, einige machen eine Reportage über den ganzen Schulhof, einer macht auch einen Artikel über die Betreute und es gibt natürlich noch den Artikel über die neuen Reporter (dieser Artikel). Die Reporter sind immer sehr gut informiert. Sie haben viel Spaß dabei, die Berichte über die Geschehnisse unserer Schule zu schreiben.

Eure Reporterin

Emilia

Vorfreude auf das Kastentickerturnier 2017

Am 3.April geht es wieder los mit dem Kastentickerturnier. Alle sind aufgeregt, weil das Kastentickerturnier nur einmal im Jahr veranstaltet wird. Verschiedene Klassen werden gegeneinander antreten. Frau Jessen, die Lehrerin der Stifter Grundschule, leitet das Kastentickerturnier. Die Kinder aus den verschiedenen Klassen dürfen sich zwar nicht aussuchen ob sie mitmachen oder nicht aber trotzdem ist die Vorfreude groß. Wir haben Neele aus der 4b ein paar Fragen gestellt:

Denkst du, dass deine Klasse Sieger wird?

Neele: Wir spielen kein Kastenticker in Sport mehr, sondern eher Basketball, also glaube ich nicht das unserer Klasse Sieger im Kastentickerturnier wird.

Auf einer Skala von 1-10, wie gut würdest du dich im Kastenticker schätzen?

Neele: Ich bin mir nicht sicher aber ich schätze mal so bei 5,8 oder 5,9.

Freust du dich aufs Kastentickerturnier?

Neele: Ja ich freue mich auf das Kastentickerturnier.

von Emilia

                                                       

Fasching 2017

Dieses Jahr fand Fasching  bis zur großen Pause in der Turnhalle statt. Die Kinder konnten ihre Kostüme auf einem Laufsteg präsentieren. Es wurde getanzt  und gespielt. Nach den zwei Stunden gingen alle in die Klassen. In den Klassen haben wir tolle Spiele gespielt. Frau Löhnert und Frau Sieling haben sich als M&M verkleidet und Frau Wolter als Mrs. Pink. Frau Bense hatte einen Hut an und eine kleine Sonnenbrille. Wir hatten  sehr  viel  Spaß!

von Sirin und Lale

____________________________________________________________________________________________

Am 27.02.2017  hat die CRS Fasching in der Turnhalle gefeiert.

Wir haben getanzt, gesungen und viel Spaß gehabt.

Es gab einen Laufsteg, wo Klasse für Klasse rüber gelaufen ist. Die Lehrer sind auch mitgekommen. Frau Zavazava  hatte ein lustiges Katzenkostüm an!

Alle Kinder waren sehr nett und schön verkleidet.

Nach der großen Pause sind alle Kinder in ihre Klassen gegangen, und haben in der vierten Stunde nochmal in der Aula gefeiert. In der großen Pause konnte man schätzen wie viele Bonbons in den Gläsern waren. Die Gewinner waren zwei Kinder. Jeder Gewinner hat eine große Naschitüte bekommen.

In der Klasse 4c gab es ein riesengroßes Büfett. Es war sehr lecker.

 

von Inka und Lillemor

Die Betreute Grundschule an der CRS

 

Die Betreute ist ein Ort für groß und klein, dick und dünn einfach für alle Schüler der Claus –Rixen Schule.    

Dort gibt es sehr nette Erzieher, z.B. Frau Rotscholl, Frau Kafka-Brückner, Frau Goetz, Nora Rotscholl und  Nils Dose. In die Betreute gehen über 100 Kinder. Die Betreute geht morgens  von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr  und vormittags bis nachmittags 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

In der Betreuten gibt es 2017 vier Hausaufgabengruppen, sie gehen von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Nach den Hausaufgaben darf man raus spielen gehen, wenn ein Erwachsener dabei ist.

Wir gehen dann auf den Reifenberg oder aufs Klettergerüst. Die Betreute hat aber auch Spielzeug für die Kinder. Wir finden es schade, dass wir bald auf eine andere Schule kommen und dass wir dann nicht mehr in die Betreute gehen können.

                                                           von Nelee, Lilly           

Die Pausen an der Claus Rixen Schule

In den Pausen spielen manche auf dem Kunstrasen Fußball. 

Die Mädchen spielen an den Reckstangen oder Pferd.

Manche Kinder spielen an dem neuen Klettergerüst. Die Lehrer trinken in den Pausen im Lehrerzimmer Kaffe oder haben Aufsicht.                                     

Die erste Pause ist eine Wechselpause, da können die Klassen frühstücken oder gehen auf die Toilette.

Die beste Pause ist die „große Pause“, da kann auf dem Kunstrasen spielen.

von Kalle, Silvanus und Davin

_____________________________________________________________________________________________

Das neue Klettergerüst auf dem Schulhof

   

Es ist endlich fertig! Das neue Klettergerüst.

Die Kinder aus der 1. Klasse lieben dieses Klettergerüst. Sie spielen jeden Tag darauf. Einen Teil von dem Klettergerüst wurde von dem Geld, das wir beim Kiel lauf gewonnen haben, bezahlt. Das Klettergerüst ist sehr cool und macht Spaß.

von Ben

Seite 1 von 10

Kontakt Klausdorf

Klausdorfer Str. 72-74
24161 Altenholz

Tel: 0431 - 260960-0
Fax: 0431 - 260960-26
Mail: claus-rixen-schule.altenholz@schule.landsh.de

Kontakt Stift

Posener Straße 39
24161 Altenholz

Tel: 0431 - 26096120
Fax: 0431 - 26096123  

Nächste Termine

Mai
2

02.05.2017

Mai
22

22.05.2017 - 24.05.2017

Mai
26

26.05.2017

Jul
4

04.07.2017 19:00 - 20:30

Jul
5

05.07.2017 19:00 - 20:30

Go to top